Wien ist mit einer Fläche von 415 km² das kleinste Bundesland Österreichs (Österreich hat 9 Bundesländer). Wien ist eine der bedeutendsten und größten Städte Mitteleuropas, wahrscheinlich aufgrund seiner günstigen geografischen Lage. Die Stadt liegt zwischen den nordöstlichen Ausläufern der Alpen, im nordwestlichen Bereich des Wiener Beckens.

Klima

Das Klima in Wien ist ein Ãœbergangsklima mit ozeanischen Einflüssen aus dem Westen und kontinentalen Einflüssen aus dem Osten. Bedeutet, dass es im Winter kalt und im Sommer meist herrlich warm ist.

Hotels in Wien zur EURO 2008

Tourismus

Das Schloss Schönbrunn, Herrschersitz der Kaiser aus dem Hause Habsburg, zieht jährlich rund 7 Millionen Besucher an und ist wohl eines der berühmtesten Wahrzeichen Wiens.

In Wien findet man auch zahlreiche Prunkbauten aus der römisch-deutschen und besonders aus der österreichischen Kaiserzeit.

Fiaker Wien
Quellen Update: Túrelio, http://commons.wikimedia.org/wiki/User:T%C3%BArelio
Besonders bekannt sind die Pferdefuhrwerke „Fiaker“, welche Gäste gerne durch die Innere Stadt kutschieren. In der Inneren Stadt (die Wiener Altstadt) finden sich sehr schöne Bauten wie:

  • die Hofburg
  • Stadtresidenz der Kaiser
  • Staatsoper
  • Kärnter Straße (größte Fußgängerzone und Shopping Paradies in Wien)
  • leckere und bekannte Konditoreien
  • Hotels
  • die prunkvolle Ringstraße

    Wien hat seit Anfang der 80er Jahre auch eine sehr lebendige, vielfältige Szene entwickelt: Hier findet man Lokalvierteln, Kunstgalerien, Kabaretts, Jazzlokalen und Events verschiedenster Arten.

    Hotels Wien

    In Wien gibt es zahlreiche Hotels die auch für die Fans der Europameisterschaft 2008 Ãœbernachtungsmöglichkeit bieten. Die Touristen werden die Wiener Atmosphäre und die Gastfreundschaft schätzen.

    Fanmeile bei der EURO 2008

    Auch Wien bietet eine Fan-Meile für die Europameisterschaft 2008 bei der die Hölle los sein wird. Der Rathausplatz wird mit der Ringstraße bis zum Heldenplatz während der Euro 2008 zur zentralen Fanmeile für die Schlachtenbummler und Fans aus dem In- und Ausland. Die Fans können die Spiele live auf Großbildschirmen verfolgen, mit den Teams mitfiebern und ausgelassen feiern. Neben der Fanmeile beim Rathausplatz sind noch drei bis vier weitere Public Viewing Plätze geplant.

    Stadion Wien

    In Wien finden alle Vorrunden-Spiele der Nationalmannschaft aus Österreich statt. Das Ernst-Happel Stadion ist auch das größte Stadion der EURO 2008 mit mehr als 50.000 möglichen Zusehern.